Wie kaschiere ich meinen Kratzer im Gesicht?

Noel Papke

Trag einfach eine Maske. Im Unterschied zu Be3 Sonnenspray kann es in Folge dessen spürbar förderlicher sein. Und ich bin sicher, dass viele Menschen wissen wollen, wie sie ihre Make-up-Flecken oder Makel kaschieren können, aber nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Also los geht's.

Was ist ein Kratzer?

Schminketest ist ein Forum für Menschen, die ihre Erfahrungen mit Make-up austauschen und diskutieren wollen. Es geht nicht um Kosmetik. Ein Kratzer ist ein kleiner Fleck auf der Haut, der nach Kontakt mit Make-up und/oder Sonnenbrand entsteht.

Die Haut ist gerötet, wenn die Haut gekratzt wird und es gibt normalerweise keine Blutung. Es ist üblich, dass Menschen die gleiche Haut haben und an der gleichen Stelle kratzen und unterschiedliche Ergebnisse erzielen.

Woran erkenne ich, ob die Haut angekratzt ist?

Am besten ist es, einen leichten Test durchzuführen, indem man die Haut mit einem Wattebausch abreibt. Wenn es keine Blutung und keine Rötung an der Stelle gibt, an der der Test durchgeführt wurde, gibt es keinen Kratzer. Wenn die Haut zu bluten beginnt und dann der Bereich gerötet und geschwollen wird, haben Sie einen Kratzer. Ein Lichttest für Make-up, Nagellack und Schminke besteht darin, kurz in die Sonne zu gehen, die Haut zu reiben und zu sehen, ob ein bläulicher Ton in der Haut vorhanden ist. Zeigt die Haut einen weißen Streifen oder einen Rotton, so ist dies die Folge einer allergischen Reaktion.

Für die erfahreneren Visagisten sollten Sie einen ausführlicheren Test machen. Sehen Sie sich auch den Licht Schminktisch Testbericht an. Es gibt keinen Test für einen Kratzer, da man nur durch die Art und Weise, wie die Haut reagiert, und nicht durch die Größe des Fehlers wissen kann, dass es einen Makel gibt.

Der Grund, warum es wichtig ist, einen Test für ein Make-up zu machen, das kein "Makel" ist, liegt darin, dass Sie sich aller anderen Reaktionen bewusst sind, die nicht durch den Makel abgedeckt sind. Ein Test sollte im Dunkeln durchgeführt werden. Wenn Sie eine Taschenlampe haben, bedeutet das, dass die Sonne nicht am Himmel steht. Eine Taschenlampe ist das geeignetste Werkzeug für die Prüfung von Fehlern. Sie können auch eine Taschenlampe in Verbindung mit einem Testkit verwenden. Testkits gibt es in verschiedenen Größen, und Sie können ein Kit in fast jedem Geschäft mit einer guten Auswahl an Produkten bestellen. Der Hauptvorteil der Verwendung des Testkits besteht darin, dass es in Verbindung mit dem Sonnenschutzmittel, das Sie verwenden möchten, anstatt des zu testenden verwendet werden kann. Im Vergleich mit Schminke ist es daher merklich empfehlenswerter. Ein Testkit sollte mitgenommen werden, am besten in der Tasche oder im Aktenkoffer. Die Testsätze werden mit einer Anleitung geliefert. Die Anleitung ist der wichtigste Teil des Tests.

Eine Taschenlampe hat drei Hauptkomponenten: einen Reflektor, einen Schalter und einen Kopf. Für diesen Artikel gehe ich davon aus, dass Sie bereits alle diese Gegenstände haben. Ich benutze dazu gerne eine rote Taschenlampe, und das weiße Licht aus dem Kopf reicht mir. Ich zeige Ihnen nur eine einfache Möglichkeit, einen Kopf in einen Reflektor in einer Taschenlampe zu stecken (ich denke, Sie werden einen Weg finden, dies viel einfacher zu machen, als Sie denken).