Wie lange kann man eine Porenmaske im Gesicht lassen?

Noel Papke

viel länger als die Länge des Etiketts. Ich möchte Ihnen eine Antwort geben.

Wie lange soll ich dein Gesicht mit einer Porenmaske lassen? Die Antwort ist einfach: Es hängt von der Art des Make-ups ab, das Sie verwenden, und davon, wie empfindlich Ihre Haut ist. Sie können es eine Woche oder sogar einen Monat lang machen, aber Sie sollten es auf jeden Fall eine Pause machen, bevor Sie es wieder anwenden. Zuerst werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Arten von Make-up, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Es gibt 3 Arten von Make-up. Dies kann nennenswert sein, im Vergleich mit Kleid Mascara Das sind sie: * Anti-Aging-Make-up, wie Puder, Foundation und Puderabdeckcreme * Feuchtigkeits-Make-up, wie Creme, Gel oder Gel-Creme * Sensible Make-up, wie Serum, Serum-Creme, Serum-Lotion und Feuchtigkeitslotion Die erste Art von Make-up werden wir auf die Anti-Aging-Make-up konzentrieren. Diese Produkte können auf das ganze Gesicht aufgetragen werden, oder Sie können nur das Gesicht auftragen. Sie können auch in kleinen Flecken aufgetragen werden. Die anderen Arten von Make-up sind für empfindliche Haut gemacht und die empfindliche Haut Produkte werden als "feuchtigkeitsspendende" Make-up. Wir werden uns auf das Anti-Aging-Make-up konzentrieren, weil es einfacher aufzutragen ist, Sie müssen keine Gesichtsvorbereitung machen und sie sind viel besser für fettige Haut. Dies ist schon beachtenswert, im Vergleich mit Spf Sonnencreme Aber wir werden weiterhin sowohl die Wirkstoffe des Anti-Aging als auch das feuchtigkeitsspendende Make-up abdecken. Dieser Blog ist nicht nur ein Ort für Make-up Bewertungen. Es ist ein Ort, um Ihnen zu zeigen, wie Sie Ihr Make-up auftragen können und um über die Zutaten zu sprechen, die Sie auf dem Markt finden können.

Fangen wir also mit den Zutaten an, die wir wissen müssen. Wenn Sie eine Hautkrankheit haben, können Sie mehr über die Produkte lesen, die ich benutze, oder Sie verwenden eine Hautpflege aus meiner Hautpflege-Routine. Im Allgemeinen sind die Inhaltsstoffe von Hautpflegeprodukten: Vitamin C, E, Alpha-Hydroxy-Säuren, Pro-Vitamin B1, Alpha-Hydroxy-Säuren, Hydroxy-Säuren und Alkohole. Zutaten : Vitamin C (Ascorbinsäure), E (Alphahydroxysäuren) und B1 (Pyridoxinhydrochlorid) werden wegen ihrer antioxidativen Eigenschaften verwendet. B1 und E können auch anderen Hautpflegeprodukten, wie z. Und das differenziert es von Artikeln wie Schminke. B. Sonnenschutzmitteln, zugesetzt werden. Um Ihre Haut nicht mit Antioxidantien zu überlasten, verzichte ich auf die Zugabe von Vitamin C in meiner Hautpflege. Ich benutze nicht viel B1 in meinen Hautpflegeprodukten, aber ich füge es hinzu, wenn ich einen kleinen Schub an Vitamin C brauche. Als ich anfing, Hautpflegeprodukte herzustellen, habe ich mein Bestes getan, um sicherzustellen, dass ich eine kleine Menge an Vitamin C habe.